Höchen | 14. April 2017 | Autor: red

35. Höcher Dorffest steigt

Rund um die Glanhalle und den Glanhallenvorplatz wird gefeiert.


Anzeige

Höcher Vereine verwandeln den Glanhallenvorplatz und die Glanhalle in Höchen in eine bunte Meile.

Sich treffen, ein wenig bummeln und genießen stehen über zwei Tage im Mittelpunkt des Dorffestes. Am 30. April und 1. Mai wird traditionell in Höchen gefeiert. Zum 35. Mal erwartet die Gäste in Höchen, höchst gelegener Stadtteil von Bexbach, ein buntes Treiben. Die Glanhalle und der Glanhallenvorplatz werden für zwei Tage zum Mittelpunkt der Dorfgemeinschaft.

Da bleibt keiner zu Hause und kocht selber. Die Macher haben eine Außenküche vom Feinsten installiert. In breiter Vielfalt und für Jeden etwas, wird für das leibliche Wohl gesorgt sein. Gegen Hunger, Durst und zum Genießen hat man sich entsprechend gerichtet. Für die Kinder gibt es ein buntes Programm.

Präsentationen der Höcher Vereinswelt und eine kleine Ausstellung werden die Gäste in der Halle erfreuen. Jede Menge Live-Musik über beide Tage sorgt für beste Unterhaltung und viel Kurzweil, wie es in der Ankündigung heißt.