Homburg | 02. Januar 2017 | Autor: Jürgen Neumann

Polizei weitet Suche nach brutalem Schläger aus



Anzeige

Die Polizei in Homburg weitet die Fahndung nach einem brutalen Schläger weiter aus und hofft dabei verstärkt auf die Mithilfe der Bevölkerung. Dies bestätigte die Polizei am Montag. Der bislang unbekannte Mann soll einen 17-Jährigen am frühen Morgen des 17. Dezember nach dem Konzert „Your Galaxy“ im Musikpark Homburg plötzlich ins Gesicht geschlagen und an den Kopf getreten haben (wir berichteten). Der Jugendliche musste anschließend im Krankenhaus stationär behandelt werden. Mittlerweile konnte er den Täter beschreiben, so die Polizei weiter. Demnach wird der Gesuchte wie folgt beschrieben: Er ist zwischen 18 und 25 Jahre alt, etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und von schlanker Gestalt. Er hat dunkle, braune, etwas längere Haare und trug einen dunklen Pullover.

Zeugen, die Hinweise zur Identität des gesuchten Täters machen können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion in Homburg unter Telefon (0 68 41) 10 60.