Rieschweiler | 17. Februar 2017

Gegen Mauer gefahren, dann geflüchtet

Am frühen Mittwochmorgen ist es in Rieschweiler-Mühlbach, in der Pirmasenser Straße, zu einer Unfallflucht gekommen.


Anzeige

(red) Vermutlich rangierte dort ein Lastwagen, erklärt die Polizei in ihrer Mitteilung. Bei diesem Manöver riss das Fahrzeug eine Mauer ein und drückte zudem einen Briefkasten ein. Der Fahrer des Brummis setzte seine Fahrt anschließend fort ohne sich um den Schaden in Höhe von zirka 4000 Euro zu kümmern.

 

Die Polizei in Waldfischbach-Burgalben bittet mögliche Zeugen der Unfallflicht um Hinweise unter der Telefonnummer (0 63 33) 92 70.