Zweibrücken | 15. Oktober 2015 | Autor: red

Info-Veranstaltung zu Einrichtungen für Flüchtlinge am Montag



Anzeige

Die Informationsveranstaltung für Einwohner der Stadt Zweibrücken und der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land über die Ersteinrichtung für Flüchtlinge auf dem Flugplatzgelände findet nächsten Montag, 19. Oktober, um 19 Uhr in der Zweibrücker Festhalle statt. Das hat die Stadtverwaltung gestern mitgeteilt. Die Federführung bei dieser Veranstaltung hat das Integrationsministerium Rheinland-Pfalz.

Zu dieser Informationsveranstaltung werden Staatssekretärin Margit Gottstein und die Leiterin der Abteilung Integration, Karin Weiss, kommen. Die kommunale Seite werden Landrat Hans Jörg Duppré und Oberbürgermeister Kurt Pirmann vertreten. Die bereits bestehende Einrichtung in der ehemaligen Abflughalle des Flugplatzes liegt auf Contwiger Gemarkung und deshalb auch im Verantwortungsbereich des Landkreises Südwestpfalz. Ein zweiter Standort der Ersteinrichtung des Landes auf dem Airportgelände wird voraussichtlich ab 1. November im Apparthotel Europa bezogen (wir berichteten). Dieser Standort liegt auf Zweibrücker Gebiet. Deshalb haben Duppré und Pirmann eine gemeinsame Informationsveranstaltung zu dem Thema Flüchtlingsunterkünfte auf dem Flughafengelände begrüßt. Neben den beiden Vertreterinnen des Ministeriums, dem Oberbürgermeister und dem Landrat wird ein Vertreter der Polizeidirektion Pirmasens das Podium ergänzen. Die Besucher werden über die Flüchtlingseinrichtungen informiert. Sie haben außerdem Gelegenheit, Fragen zu stellen.