Zweibrücken | 17. Mai 2017 | Autor: red

Fahrradfahrer verletzt 86-jährigen Fußgänger



Anzeige

Ein 86-jähriger Fußgänger ist am Dienstag gegen 9.40 Uhr bei einem Unfall in der Zweibrücker Poststraße verletzt worden. Ein 16-Jähriger fuhr den Senior mit seinem Fahrrad an. Der Jugendliche bemerkte den Fußgänger zu spät, als er mit seinem Rad den linken Gehweg von der Kaiserstraße kommend in Richtung Karlstraße befuhr und der 86-Jährige aus einem Hauseingang auf den Gehweg trat. Der Fußgänger stürzte nach Angaben der Polizeiinspektion Zweibrücken zu Boden und zog sich – nach ersten Erkenntnissen – leichte Verletzungen im Gesicht und an einer Hand zu. Der ältere Mann wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei gestern weiter mit.