Anzeige

Politik

Jerusalem

Trump setzt weiter auf Frieden im Nahost-Konflikt
US-Präsident Donald Trump sieht in einer Lösung des Konflikts zwischen Israel und Palästinensern eine Chance auch für Frieden im gesamten Nahen Osten.

Kiel/Neumünster

Grüner Appell zu „Jamaika“ in Kiel
(dpa) Mit Leidenschaft hat der Grünen-Politiker Robert Habeck seine Partei dazu aufgerufen, ein schwarz-gelb-grünes „Jamaika“-Bündnis in Schleswig-Holstein zu wagen.

Paris

Macrons erste Schlacht für Reformen
Der Sommer könnte heiß werden in Frankreich. Nicht nur auf dem Thermometer, sondern auch auf der Straße.

Berlin

Wehrmacht ist für AfD auch Tradition
Die AfD hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vorgeworfen, mit ihrer Kampagne gegen Wehrmachtsandenken bei der Truppe Zwietracht zu säen.

Düsseldorf

CDU und FDP in NRW in ersten Punkten einig
Gut eine Woche nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen haben CDU und FDP mit Koalitionsverhandlungen begonnen und gleich erste Beschlüsse gefasst.

Berlin

Klima-Kanzlerin sucht Verbündete gegen Trump
Alle Jahre wieder läuft Angela Merkel als Klimakanzlerin zur Hochform auf. Und zwar immer dann, wenn die CDU-Vorsitzende Gastgeberin internationaler Konferenzen ist.

Kiel

Meldungen
Aus für „Ampel“ in Schleswig-Holstein () Nach einem gemeinsamen Sondierungsgespräch haben SPD und Grüne ihre Hoffnungen auf eine „Ampel“-Regierung in Schleswig-Holstein ...

Riad

Trump ruft zum Kampf gegen Terror auf
(afp) US-Präsident Donald Trump hat die muslimische Welt zum gemeinsamen Kampf gegen den Terrorismus aufrufen.

Brisbane

Australien setzt Flüchtlingen Ultimatum
Australiens Regierung stellt illegal ins Land gekommenen Bootsflüchtlingen ein Ultimatum: Sie müssen bis zum 1. Oktober einen Asylantrag stellen, sonst droht die Abschiebung.

Berlin

Meldungen
Opposition fordert Kanzlerduell für alle (afp) Gemeinsame TV-Debatte mit den Spitzenkandidaten aller relevanter Parteien statt nur ein Kanzler-Duell: Grüne, Linke und FDP fordern die großen ...

Schweinfurt

Wahlkampfthema Steuersenkung
(dpa) Schlappe 49,90 Euro kostet Martin Schulz. Die bayerischen Genossen müssen auf dem SPD-Landesparteitag in Schweinfurt zwar keinen Eintritt zahlen, wenn sie Schulz hören wollen.

Bern

Die Schweizer stimmen für den Atomausstieg
(dpa) Die Schweizer haben sich mit deutlicher Mehrheit für den Atomausstieg und eine stärkere Förderung erneuerbarer Energien ausgesprochen.

Homs

Letzte Rebellen verlassen Homs unter Geleit
(afp) Nach dem Abzug der letzten Rebellen ist die syrische Stadt Homs wieder voll unter Kontrolle der Regierung.

Teheran

Iraner für mehr Öffnung und weniger Islamisierung
(dpa) Mit dem Sieg von Hassan Ruhani bei der Präsidentenwahl haben die Iraner klar und deutlich für die Weiterführung seiner moderaten Öffnungspolitik gestimmt.